Tarmac.png

Herzlich willkommen bei
MOTOLINES!

Videotrainings für Biker auf traumhaften Straßen

 

Das Videotraining für
Sie – Ihn – Einsteiger- Erfahrene

Sich selbst und den eigenen Fahrstil einzuschätzen ist für Fahrer aller Könnensstufen schwierig. Keith Code, ein bekannter Rennfahrer und Coaching Guru sagt sinngemäß: 'Wer nicht einen Teil seiner Aufmerksamkeit der Selbstanalyse widmet, wird keine Chance haben besser zu werden'. Genau darauf zielt unser Training ab. Wir machen bei einem Ausritt auf kurvigen Straßen ein Video von Dir. Du wirst Dich selbst beim Fahren sehen und dadurch wertvolle Erkenntnisse mitnehmen, wie Du Deinen ganz persönlichen Fahrstil verbessern kannst. Es geht dabei auch um Straßenstrategie und die Vermeidung von Fallen und Gefahren speziell für Biker. Wir liefern dazu eigene Erfahrungswerte, Wissen und Tipps.

Young Rider.png
Lady%20Rider_edited.jpg

Einsteiger

Gelernt ist nicht gelernt

Besonders freuen wir uns über Einsteiger in die Welt der großen Bikes. Die Fahrschule hat oft nicht genug Zeit für angewandte Fahrtechnik, Kurventechnik, Linienwahl und (überlebens-)wichtige Verhaltensregeln abseits der StVo. Wie man sein Motorrad richtig einstellt, bleibt oft im Dunklen und oft ist während der 'Ausbildung' noch gar kein eigenes Bike vorhanden. Wie auch wir das gemacht haben, kann man sich diese Dinge auf die harte Tour selber aneignen. Die Währung dafür sind ein paar mehr oder weniger heftige Blessuren und geschrottete Bikes, was kein Problem ist. Schlimmer sollte es aber nicht kommen. Schöner ist es, entspannt auf dem Sattel und mit Hirn ins Bikerleben zu starten. Unser Training ist ein schönes Geschenk für Einsteiger, von Familienmitgliedern und Freunden, die das Motorradfahren trotz eines gewissen Risikofaktors unterstützen.

Ladies

Entspannt in der Kurve

Du willst einfach besser oder entspannter fahren? Du kannst die Performance des eigenen Bikes nicht optimal nutzen, weil Du persönliche Grenzen nicht auf gut Glück verschieben willst? Dieses Risiko ist Dir zu hoch? Gut so. In Kursen setzen Bikerinnen aber häufig mehr als schnell um. Bei Schräglagentrainings kann man das regelmäßig zu bestaunen, wenn die Rasten über den Asphalt kratzen und die Funken sprühen. Soweit kommt es auf der Straße mit uns nicht - aber mit unserem Training baut ihr durch nachvollziehbare und leicht anwendbare Techniken sowie eine gute Linienwahl Anspannung ab. Der Flow kann sich einstellen und wenn Du Deinem Freund oder Ehemann bisher nicht hinterher kommst, schmilzt sein Vorsprung durch das Training, ohne Stress und unkontrolliertes Risiko für Dich. Dazu gibt es ein cooles Video und Fotos von Dir.

Experienced Rider.png
Returning Rider.png

Erfahrene

Geschwindigkeit & Kontrolle

Auch für die erfahrenen Biker/innen unter euch, ist unser Training eine schöne Sache. Alleine über die Videoaufnahmen könnt ihr viel an Input für rundes und flottes Fahren mitnehmen. Es ist wahrscheinlich, dass unter euch sehr  schnelle Fahrer sind, denen weder unsere Maschinen noch wir hinterherkommen. Was die Fahrtechnik angeht, rechnen wir uns trotzdem gute Chancen aus, euch wertvolle Informationen und Anregungen geben zu können.

Wiedereinsteiger

Besser Fahren als Früher

Gerade nach einer längeren Pause bietet es sich an ein Training zu buchen. Die alten Abläufe sind eingerostet aber die Maschinen noch immer schnell oder noch schneller. Wegen dieser zwei Faktoren haben Wiedereinsteiger leider ein recht hohes Unfallrisiko. Per Videoanalyse stellst Du fest, wie es um Deine Kurvenlage steht. Wir sehen gemeinsam zu, dass Dein Neustart angenehm und wie geschmiert verläuft.

 
IMG_0433_edited.jpg

Mein Road Movie

Mit 15 schenkten mir meine Eltern eine rote Hercules Prima 5S als erstes 'Motorrad'. Danach habe ich über viele unterschiedliche Bikes gefahren.

Nach einer Familiengründungspause bin ich 2018 mit einer Honda CB Seven Fifty RC 42 wieder eingestiegen. Um vor allem meine Technik auf der Straße zu verbessern, habe ich an vielen Trainings teilgenommen. Der Virus hat mich wieder erwischt und seit 2020 fahre ich meine BMW F 900 XR.


In einem früheren Leben war ich Snowboardlehrer und habe seit dieser Zeit meine Begeisterung für Methodik & Didaktik nicht verloren.


Viele Motorrad-Bücher und Video-Tutorials später, habe ich mich dazu entschlossen, Bikern dabei zu helfen entspannter im Sattel zu sitzen. Besonders die Cracks Lee Parks, Keith Code, Bernt Spiegel, Greg Widmar und andere haben mich dazu inspiriert.


Persönlich fahre ich gerne entspannt bei flotter Pace und bin immer darauf aus, dass sich der Flow einstellt. Wenn alles wie von selbst läuft und keine Anspannung mehr zu verspüren ist, dann bin richtig.


Frei nach meinem Motto - Relax & Hold the Line!

 
Swerve Serpentine.png

MOTOLINES - DIE MISSION

Finde den Flow

Motorradfahren ist bei genauer Betrachtung extrem komplex. Es wirken so viele Faktoren ein, dass man sie nicht alle aufzählen kann. Hunderte, mehr oder weniger erleuchtende, Bücher existieren zu dem Thema.


Andererseits ist Motorradfahren ganz einfach. Es ist die Kunst eine Kurve zu durchfahren. Eigentlich eine Serie von Kurven.

Wer dabei mit seiner Maschine zu einer Einheit wird, und als solche ohne aktives nachdenken alles im Griff hat, erlebt den Flow. Ein absolut zufriedenstellender Zustand in dem man auf der perfekten Linie fährt wie auf Schienen.

Dieser Zustand ist nicht leicht herzustellen. Ein kleiner Schreck, ein Verbremser, und das war's. Also setzen wir beim Durchfahren einer Kurve an. Von vielen weltklasse Trainern und Fahrern gibt es dazu Abhandlungen. Ich habe viele Informationen auf ein absolut  notwendiges Minimum eingedampft, das jeder versteht und flott umsetzen kann. Dabei geht es um Fahrtechnik, aber auch um Entspannung und mentale Einstellung.

Unsere Mission ist Dein entspannter und einfach zu erlernender Weg durch die Kurve - hin zum Flow.  

 
Unterwegs

FAQs

Häufige Fragen vor einem Training

 

Was brauche ich für das Training?

Ein Motorrad das technisch einwandfrei ist, gute Reifen, eine gute körperliche Verfassung, Deine Schutzausrüstung und bei unstetigem Wetter Regenzeug. 

Ein Helmkommunikationssystem wäre super. Dann wird die Fahrt im wahrsten Sinne des Wortes unterhaltsamer und das Training effektiver.


Ein Navigationsgerät, damit Du beim Vorausfahren die Strecke triffst.

Falls Dein Fahrwerk einstellbar ist und Du diese Möglichkeit nicht nutzt, nimm passendes Werkzeug mit, damit Du bei Bedarf justieren kannst. Wir zeigen Dir wie es geht. 

Findet das Training auch bei schlechtem Wetter statt?

Solange einen Tag vor dem Termin nicht sicher ist, dass es stark regnet, findet das Training statt. Im Frühjahr und Herbst, wenn die Landwirte aktiv sind, fahren wir nur wenn es mit Sicherheit gutes Wetter hat.

Wir gehen weder bei gutem noch bei schlechtem Wetter ein Risiko ein und passen uns immer der Komfortzone der Teilnehmer an. 

Wie viele Teilnehmer können mitmachen?

Maximal 3 pro Kurs. Bei mehr Fahrern würde es mit den Videoaufnahmen und dem optimalen Lernerfolg schwierig.

Kann ich mit jedem Motorrad teilnehmen?

Grundsätzlich ja. Auch Cruiser mit einer passablen Schräglagenfreiheit. Gerade für diese Bikes ist unsere Kurventechnik geeignet.

Kann ich mit Sozia oder Sozius fahren?

Nein. Bei der Übungsfahrt sollen neue Techniken ausprobiert werden, was mit einem Beifahrer nicht wirklich gut funktioniert.

Ist Verpflegung im Training enthalten?

Nein. Auf den kurzen Touren wollen wir keine großen Pausen einlegen. Bei den langen Touren machen wir gerne Halt bei einer Sonnenterrasse, wo Du Dir etwas bestellen kannst. Nimm Dir für die Fahrt vor allem ausreichend Wasser mit.

Ich fahre sehr langsam. Soll ich trotzdem teilnehmen?

Natürlich. Im Training versuchen wir Dir Lockerheit und Vertrauen zu Deiner Maschine zu vermitteln. Wenn das gelingt, wirst Du automatisch flotter und sicherer.

Ich fahre sehr schnell. Kommt ihr da überhaupt mit?

Sinn unseres Trainings ist es, eine ausgefeilte Kurventechnik zu entwickeln. Wenn Du uns davon fährst - gibt es für Dich nur Landschaftsaufnahmen ;-)

Wo treffen wir uns?

Am Dorfplatz in Windberg. Das ist der Treffpunkt für unsere Rundtouren in Richtung Osten durch den bayerischen Wald. Wie bei einer Rundtour üblich, ist der Start auch das Ziel. Die Anfahrt über die A3 bietet sich an. 

Kann das Training auch in meiner Nähe stattfinden?

Ja. Wir können bei Dir vor Ort fahren und machen Dir gerne ein Spezialangebot.

Kann ich ein Training verschenken?

Logisch, Du kannst in unserem Shop einen Gutschein kaufen. Wir schicken Dir eine schöne Karte mit dem Namen des/der Beschenkten auf der Du als offizieller Sponsor unterschreiben kannst. Die eigentliche Buchung erfolgt dann online über einen Code, den wir Dir zukommen lassen.

Ist das ein Sicherheitstraining?

Nein. Wir bieten hier kein Sicherheitstraining an. Dafür gibt es Kurse von Kreisverkehrswachten, Verkehrsclubs und anderen Anbietern, die in sicherer Umgebung mit Dir ans Limit gehen. Wir nehmen Dich zur Analyse Deines Fahrstils auf Video auf und geben Dir Tipps an die Hand. Das bringt Dir eine gute Kurventechnik und trägt am Ende auch zu Deiner Sicherheit bei.

Diese Kurven

sind für Dich!

Das Video zeigt eine Strecke die Du mit uns fahren kannst. Los geht es in Windberg, in den Ausläufern des Bayerischen Waldes. Mehr Kurven gibt es nur im Ausland. Auf einer Rundtour geht es in Richtung Osten durch den Bayerischen Wald. Calimoto hat einen Kurvenscore von 86 angezeigt, bevor wir noch ein paar kurvigere Straßen eingebaut haben.

 
 

MOTOLINES

Römerweg 15a
94315 Straubing

+491787073823

Danke für's Absenden!